Sie befinden sich hier: eisfair / News / Update eisfair-Version 2.8.1 released
DeutschEnglish
2018-07-15

Content

Update eisfair-Version 2.8.1 released

2018-01-01 10:43 Alter der Meldung: 195 Tage
Kategorie: eisfair, Release
Von: eisfair-Team

Das eisfair Basis-Update 2.8.1 ist zum Download verfügbar.

Neue Funktionen:

  • Neu hinzugefüegt mlocate Version 0.26, als Nachfolger füer locate aus den findutils.
  • Über den neuen Parameter URL_UPDATE_PACKAGES_DB_MAIL_TYPE ist es nun möglich Update-Benachrichtigungen auf installierte Pakete zu beschränken.

Bugfixes/Korrekturen:

  • Aktualisierung ncurses Version 5.9 glibc-2.22.
  • Aktualisierung findutils Version 4.6.0 glibc 2.22.
  • Aktualisierung libstdc++, libgcc_s Version gcc-5.3.1.
  • Aktualisierung libreadline Version 6.3 glibc 2.22
  • Aktualisierung libattr Version 2.4.47 glibc 2.22.
  • Aktualisierung libacl Version 2.2.52 glibc 2.22.
  • Aktualisierung libaudit Version 2.4.1 glibc-2.22.
  • Aktualisierung libpopt Version 1.16 glibc-2.22.
  • Aktualisierung libcap Version 2.24 glibc-2.22.
  • Aktualisierung libgmp Version 5.1.3 glibc-2.22.
  • Aktualisierung bash Version 4.3 glibc-2.22.
  • Aktualisierung coreutils Version 8.25 glibc-2.22.
  • Aktualisierung bc Version 1.06.95 glibc-2.22.
  • Aktualisierung libbz2 Version 1.0.6 glibc-2.22.
  • Aktualisierung diffutils Version 3.3 glibc-2.22.
  • Aktualisierung file Version 5.31.
  • Aktualisierung libz Version 1.2.8 glibc-2.22.
  • Aktualisierung gzip Version 1.8.
  • Aktualisierung gawk Version 4.1.3.
  • Aktualisierung libpcre Version 8.41.
  • Aktualisierung grep Version 2.25 glibc-2.22.
  • Aktualisierung xz Version 5.2.3.
  • Aktualisierung libwrap Version 7.6 glibc-2.22.
  • Aktualisierung sed Version 4.2.2 glibc-2.22.
  • Aktualisierung tar Version 1.29 glibc-2.22.
  • Aktualisierung cpio Version 2.12 glibc-2.22.
  • Aktualisierung libunistring version 0.9.8.
  • Aktualisierung libidn2 Version 2.0.4.
  • Aktualisierung whois Version 5.2.19.
  • Es wurde ein Fehler in /var/install/bin/get-index behoben, wodurch ungültige URLs erzeugt werden konnten.
  • /usr/share/doc/administration/administration.txt: Aktualisierung der Dokumentation.