Sie befinden sich hier: Hilfe / Howtos / Mail / Mail-Forward
Deutsch
2014-04-20

Content

Ziel ist es, den eingehenden Emails beizubringen, gleich in den richtigen Ordner zu wandern.

Mit Hilfe einer .forward Datei kann man so etwas erledigen.

Hier ein kurzes Howto, wie man das erledigen kann:

Ausgangslage:

Eingehende Mails der deutschen open-office Mailingliste für den User Ralf

sollen in einen Ordner mit Namen open-office verschoben werden.

 

Diese Mails haben eine Betreffzeile a la

Re:[de-users] bla Bla

Ein Ordner namens "open-office" ist angelegt.

Und so hab ich es gemacht:

Als Ralf auf den Server einloggen (Ihr erstzt Ralf wohl doch eher durch

euren Namen;-)):

 

cd /home/ralf

joe .forward

im Joe folgende Texte eingeben:

# Exim filter

if error_message

then

finish

endif

 

if $header_subject: contains "[de-users]"

then

save $home/.imapmail/open-office

endif

mit STRG-KX speichern.

 

Nun noch die Mailkonfiguration anpassen:

SMTP_ALLOW_EXIM_FILTERS='yes'

Mit STRG-KX speichern und die Konfiguration anwenden lassen.

Fertig!

 

Weitere Erklärungen der Anwendung von .forward gibt es auf der Exim

Homepage unter:

www.exim.org/exim-html-4.20/doc/html/filter_toc.html

Für weitere Rückfragen bezüglich der .forward stehe ich leider nicht

zur Verfügung, da ich selber noch am Lernen bin.

Deshalb die Bitte an alle Wissenden: Gebt mir weitere Tipps, die ich hier

einbauen kann. So entlasten wir etwas den Maintainer des Mailpaketes ;-)

(hiermit ein herzlicher Gruß an Jürgen Edner)

04. Oktober 2003

 

Ralf Köster

ralf [at] familie-koester [dot] de