Unterabschnitte

Das Mini_HTTPD_Sitecopy-Paket

Sitecopy ist ein Programm zur intelligenten Synchronisation zwischen lokalen Verzeichnissen und korrespondierenden Webseiten. Es werden dabei nur die Dateien aktualisiert, hinzugefügt oder gelöscht, die sich tatsächlich geändert haben. Der Upload erfolgt per FTP und kann für beliebige Server konfiguriert werden.

Das Paket erzeugt eine simple Weboberfläche, die innerhalb des Mini_HTTPD dargestellt wird.

Die Installation

Das Paket wird über das Setup-Menü installiert. Wird eine ältere Paketversion vorgefunden, so wird diese deinstalliert bevor die neuen Programmdateien installiert werden.

Das Menü im Setup-Programm

Das Mini_HTTPD_Sitecopy-Modulmenü im Setup-Programm ist wie folgt aufgebaut:

Die Menüpunkte dürften selbsterklärend sein, da sie keinerlei weitere Eingaben erwarten. Aus diesem Grund wird auf deren Funktion nicht weiter eingegangen.

Die Konfigurationsdatei

In der Konfigurationsdatei, die über das Menü zugänglich ist, sind folgende Parameter vorhanden; wer sie von Hand editieren will findet sie unter /etc/config.d/mini_httpd_sitecopy.

Die Parameter

START_SITECOPY

Über diesen Parameter wird das SiteCopy-Paket durch Setzen des Wertes `yes' aktiviert, der Wert `no' deaktiviert es.

Gültige Werte: yes, no

Standardwert: MINI_SITECOPY='no'

SITECOPY_N

Über diesen Parameter wird die Anzahl der Webprojekte bzw. Webseiten/Verzeichniskombinationen angegeben, die SiteCopy berücksichtigen soll.

Gültige Werte: Zahl

Standardwert: SITECOPY_N='1'

SITECOPY_x_ACTIVE

Über diesen Parameter wird das Webprojekt durch Setzen des Wertes `yes' aktiviert, der Wert `no' deaktiviert es.

Gültige Werte: yes, no

Standardwert: SITECOPY_1_ACTIVE='no'

SITECOPY_x_NAME

Über diesen Parameter legt man einen eindeutiger Namen für das Webprojekt (ggfs. der Verzeichnisname) fest.

Gültige Werte: Text

Standardwert: SITECOPY_1_NAME='home'

SITECOPY_x_SERVER

Über diesen Parameter legt man den Namen des entfernten FTP-Servers fest.

Gültige Werte: FTP-Servername

Beispiel: SITECOPY_1_SERVER='ibp-consult.com'

SITECOPY_x_URL

Über diesen Parameter legt man das Webverzeichnis zur Prüfung des Kopiervorgangs fest.

Gültige Werte: URL

Beispiel: SITECOPY_1_URL='http://www.ibp-consult.com/home'

SITECOPY_x_USER

Über diesen Parameter legt man den Anmeldenamen für den Zugriff auf den FTP-Server fest.

Gültige Werte: Username

Beispiel: SITECOPY_1_USER='ibp'

SITECOPY_x_PASS

Über diesen Parameter legt man das Kennwort für den Zugriff auf den FTP-Server fest.

Gültige Werte: Kennwort

Beispiel: SITECOPY_1_PASS='geheim'

SITECOPY_x_LOCAL

Über diesen Parameter legt man den Verzeichnispfad auf dem lokalen eisfair-Server fest.

Gültige Werte: Absoluter Verzeichnispfad

Beispiel: SITECOPY_1_LOCAL='/var/www/htdocs/home/'

SITECOPY_x_REMOTE

Über diesen Parameter legt man den Verzeichnispfad auf dem entfernten FTP-Server fest. Es muss sicher gestellt werden, dass dieses Verzeichnis vorhanden ist, da es nicht durch das Sitecopy-Programm angelegt wird.

Gültige Werte: Verzeichnispfad

Beispiel: SITECOPY_1_REMOTE=' /public_html/home/'

Über die Parameter SITECOPY_LINK_x_.. können HTML-Verweise für die Mini_HTTPD-Webseite generiert werden, die eine schnell Überprüfung der Updates erlauben.

SITECOPY_LINK_N

Über diesen Parameter legt man den Anzahl der anzulegenden Verweise auf der Mini_HTTPD-Webseite fest.

Gültige Werte: Zahl

Standardwert: SITECOPY_LINK_N='1'

SITECOPY_LINK_x_ACTIVE

Über diesen Parameter wird der Verweis durch Setzen des Wertes `yes' aktiviert, der Wert `no' deaktiviert ihn.

Gültige Werte: yes, no

Standardwert: SITECOPY_LINK_1_ACTIVE='no'

SITECOPY_LINK_x_NAME

Über diesen Parameter legt man den eindeutigen Verweisnamen fest welcher auf der Mini_HTTPD-Webseite angezeigt werden soll.

Gültige Werte: Text

Beispiel: SITECOPY_LINK_1_NAME='Homepage des Sitecopy-Paketes'

SITECOPY_LINK_x_TARGET

Über diesen Parameter wird das Zielfenster für den Verweis festgelegt. Folgende Schlüsselwörter haben hierbei eine gesonderte Bedeutung:

Standardwert: SITECOPY_LINK_1_TARGET='_blank'

SITECOPY_LINK_x_HREF

Über diesen Parameter wird die Referenz-URL angegeben.

Gültige Werte: URL

Beispiel: SITECOPY_LINK_1_HREF='http://www.pack-eis.de/?p=mini_httpd_sitecopy'

Übersicht der Verweise auf der Webseite

SiteCopy kennt zwar noch weitere Parameter, die aus Gründen der Übersichtlichkeit allerdings nicht aufgeführt werden.

eis 2017-05-03