Unterabschnitte

Das CVS-Paket

Dieses Paket wurde von Nico Wallmeier zusammengestellt.

Die Einleitung

Dieses Paket ermöglicht es, einen CVS-Server auf eisfair zu installieren. Das CVS-Programm ermöglicht zwar auch den Client-Betrieb, d.h. das man CVS nutzen kann, um von einem anderen CVS-Server etwas aus- bzw. einzuchecken, allerdings bietet dieses Paket bisher noch keine Konfiguration dazu an.

Die Installation

Das CVS-Paket wird über das Setup-Menü installiert. Nach dem Installieren der Programmdateien wird direkt der Konfigurations-Editor gestartet um die Konfiguration anzupassen. Nach Beendigung dieses Schrittes werden die Konfigurationsdateien generiert und alle benötigten Programme gestartet.

Das Menü im Setup-Programm

Das Menü im Setup-Programm ist wie folgt aufgebaut:

Die Menüpunkte dürften selbsterklärend sein, da sie keinerlei weitere Eingabe erwarten. Deshalb wird auf deren Funktion nicht weiter eingegangen.

Die Änderung der Konfiguration

Die Konfiguration kann über den Menüpunkt `Edit configuration' geändert werden. Standardmäßig wird der Editor aufgerufen, der in der Environment- Konfiguration über die Variable 'EDITOR' festgelegt wurde. Nachdem der Editor beendet wurde wird abgefragt, ob die Konfiguration aktiviert werden soll. Wird dies bestätigt, werden über ein Skript die Anpassungen umgehend wirksam gemacht.

Die Konfigurationsdatei

In der Konfigurationsdatei, die über das Menü zugänglich ist, sind folgende Parameter vorhanden; wer sie von Hand editieren will findet sie unter /etc/config.d/cvs.

Die Parameter

CVS_ROOT_N

Wie viele CVS-Repositories sollen angelegt werden?

Gültige Werte: Zahl

CVS_ROOT_x_NAME

Name des Repositories. Dieser Wert wird nicht ausgewertet.

Gültige Werte: Text

Standardeinstellung: CVS_ROOT_x_NAME=''

CVS_ROOT_x_ACTIVE

Aktives Repo, 'yes' oder 'no'

Gültige Werte: yes, no

Standardeinstellung: CVS_ROOT_x_ACTIVE='no'

CVS_ROOT_x_DIR

Legt den Pfad fest, wo das CVS-Repository angelegt werden soll. Die Standardeinstellung dafür lautet '/home/cvs'. Existiert in diesem Verzeichnis bereits ein CVS-Repository wird es nicht angerührt, ansonsten wird dort eins angelegt.

Gültige Werte: Pfadangabe

START_PSERVER

Soll ein entfernter Zugriff mittels PServer möglich sein? Vorzuziehen ist ein Zugriff mittels SSH - deshalb sollte dieser Wert normalerweise auf 'no' stehen.

Gültige Werte: yes, no

CVS als Client benutzen

Wenn man CVS doch als Client einsetzen möchte, hier eine kurze Anleitung dazu:

  1. Environment setzen:
  2. /.ssh/config anlegen mit folgender Zeile:
    IdentityFile /.ssh/ssh2-rsa-key
  3. Key-Files generieren mit z.B.:
    ssh-keygen -b 1024 -f ssh2-rsa-key -t rsa -C ``comment''
  4. ssh2-rsa-key.pub in /.ssh/authorized_keys auf dem Server eingetragen.

Eine genauere Beschreibung ist unter http://ulf.zeitform.de/cvsssh/index.de.html zu finden.

eis 2017-05-03